Tauschen gegen dich

Lyric

Man schwört sich,
dass man durchhält,
wenn es wirklich nötig ist.
Und dass man jeden Tag das Beste geben will.

Man verspricht,
dass man ein Mensch ist
auf den man sich verlassen kann.
Linientreu und fest auf seinem Weg.

All die Pläne und die Ziele,
jeden Wunsch, der in mir brennt.
All das wofür ich sonst so kämpfe,
würd ich tauschen gegen dich.

Man schlägt sich durchs halbe Leben,
bis man irgendwann aufblickt.
Und man schaut sich um
und steht alleine da.

Und man merkt in der Stille,
wenn man ehrlich zu sich ist.
Dass jeder einsame Erfolg
auch bitter schmeckt.

Meine Hoffnungen und Träume,
meine Vorstellung von Glück.
All das wonach ich mich sonst sehne,
es ist wertlos ohne dich.

All die Kreuzungen und Wege,
alles was so lang hinter mir liegt.
Man bräuchte mich nicht zweimal fragen,
ich würde tauschen gegen dich.

Jedes noch so schöne Erlebnis,
jeden Triumph und jeden Sieg.
Meine allerbesten Momente,
ich würd sie tauschen gegen dich.

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Andreas Frege
  • Musik:
    Andreas von Holst, Hans Steingen
  • Länge:
    03:16

Veröffentlichungen

Gespielt auf 18 eingetragenen Konzerten