Alles aus Liebe

Lyric

Ich würde dir gern sagen,
wie sehr ich dich mag,
warum ich nur noch an dich denken kann.

Ich fühl mich wie verhext
und in Gefangenschaft.
Und du allein trägst Schuld daran.

Worte sind dafür zu schwach,
ich befürchte, du glaubst mir nicht.
Mir kommt es vor, als ob mich jemand warnt:
"Dieses Märchen wird nicht gut ausgehen."

Es ist die Eifersucht,
die mich auffrisst, immer dann,
wenn du nicht in meiner Nähe bist.

Von Dr. Jekyll werde ich zu Mr. Hyde,
ich kann nichts dagegen tun,
plötzlich ist es so weit.

Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.

Und alles nur,
weil ich dich liebe
und ich nicht weiß,
wie ich's beweisen soll.

Komm, ich zeig dir,
wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um.

Sobald deine Laune etwas schlechter ist,
bild ich mir gleich ein,
dass du mich nicht mehr willst.

Ich sterbe beim Gedanken daran,
dass ich dich nicht für immer halten kann.

Auf einmal brennt ein Feuer in mir
und der Rest der Welt wird schwarz.
Ich spür wie unsere Zeit verrinnt,
wir nähern uns dem letzten Akt.

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe mich für dich um.

Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.

Und alles nur,
weil ich dich liebe
und ich nicht weiß,
wie ich's beweisen soll.

Komm, ich zeig dir,
wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um.

Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.

Und alles nur,
weil ich dich liebe
und ich nicht weiß,
wie ich's beweisen soll.

Komm, ich zeig dir,
wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um.

Und alles nur,
weil ich dich liebe
und ich nicht weiß,
wie ich's beweisen soll.

Komm, ich zeig dir,
wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um.

Komm, ich zeig dir,
wie groß meine Liebe ist
und bringe uns beide um.

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Andreas Frege
  • Musik:
    Andreas Frege
  • Länge:
    04:31

Veröffentlichungen

Gespielt auf 331 eingetragenen Konzerten

Katastrophen Kommando

Reich & Sexy - Kauf MICH!

Ewig währt am längsten

1000. Konzert

Wir warten auf's Christkind

Warum werde ich nicht Satt?

Unsterblich

Einzelgigs, Festivals & Support

Auswärtsspiel!

Friss oder stirb

Hals & Beinbruch

Machmalauter

Weihnachten in Düsseldorf

Schall & Rauch

1Live Vereinsmeisterschaft

Tage wie diese

Der Krach der Republik

Ja, das muss so laut

Am Anfang war der Lärm

Buenos Aires City Tour

Am Anfang war der Lärm

Magical Mystery Tour

Zurück auf dem Bolzplatz

Laune der Natour