2019 Mit Pauken und Trompeten

Mit Pauken und Trompeten TourposterDrei akustische Konzerte an einem Wochenende in der Düsseldorfer Tonhalle sollten für die Toten Hosen der Beginn einer neuen Phase in der Bandgeschichte werden. Angekündigt als Konzerte „mit Pauken und Trompeten“ standen die Hosen mit zahlreichen Gastmusikern auf der Bühne und präsentierten eine Vielzahl an alten Klassikern im neuen Gewand. Egal ob Ska-, Boogie- oder ruhige Akustikversion: Zahlreiche Hymnen erkannte man überrascht erst im zweiten Moment. Zu den bekannt unbekannten Hosensongs gesellten sich neue Coverversionen von TV Smith, Funny van Dannen oder den Foo Fighters. Zur Überraschung vieler Zuschauer wurde überdies Rammsteins „Ohne dich“ auf Hosen-Art interpretiert. Völlig Kopf stand das Publikum jedoch beim John Paul Young Evergreen „Love is in the air“ sowie bei insgesamt vier völlig neuen DtH Songs.

Nach der angekündigten „öffentlichen Probe“ am Freitag, wurden die Konzerte am Samstag und Sonntag professionell aufgezeichnet und Ende des Jahres als CD, DVD und Blu-Ray unter dem Namen „Alles ohne Strom“ veröffentlicht. Quasi eine MTV Unplugged Teil II, nur ohne MTV. Mit den ersten Singleauskopplungen startete außerdem der Vorverkauf für die große „Alles ohne Strom“ Tour 2020 – Eine groß angelegte Konzertreise mit vielen Musikern der drei ursprünglichen Akustikshows und damit die erste Tour mit gänzlich neuem Konzept.

Tourmaterial